Sie sind hier: Startseite

Renaissanceschloss Schallaburg

Entdecken Sie das Kulturjuwel im Herzen des Mostviertels!

 

© Franz Schuh, Pilipp Blom & Dimitré Dinev (v.l.n.r.)

Literaturwochenende, 4. Oktober: "Jubel & Elend am taumelnden Kontinent"

Gespräch mit Historiker Philipp Blom und Franz Schuh, moderiert von Klaus Zeyringer, und Lesung von Dimitré Dinev.

© Rita Newman

Literaturwochenende, 5. Oktober: Literatur & Wandern

Kulturhistorische Wanderung zur Ausstellung mit anschließender Lesung von Michael Ziegelwagner.

© zunder zwo

Workshops im Konfliktlabor

Streiten, sticheln, ärgern, kämpfen. ... Konflikte. Es gibt sie überall, wo Menschen sind. Wie aber entstehen Konflikte? Wie verlaufen sie? Welche Möglichkeiten gibt es, mit ihnen umzugehen?

Kostenlose Audio-App

Erkunden Sie die Ausstellung "JUBEL&ELEND. Leben mit dem Großen Krieg 1914-1918" mit ihrer kostenlosen App.

Mit dem Wachau-Bus WL1 zur Schallaburg!

Fahren Sie mit der WL1 direkt zur Schallaburg! Die Strecke ist an das Wachaulinien-Netz angebunden: 4x täglich verkehrt die WL1 auf der Strecke Bhf Melk-Schallaburg

Für BesucherInnen


Öffnungszeiten:
29. März bis 9. November 2014
MO-FR: 9 bis 17 Uhr;  SA, SO, FEI: 9 bis 18 Uhr

Anreise
Preise + Führungen
Plan der Schallaburg
Angebote für Reisegruppen
Angebote für Schulklassen
Restaurant
Abenteuerspielplatz
Region
Ausstellungskatalog & Literatur


Kontakt

Renaissanceschloss Schallaburg
A-3382 Schallaburg 1
Tel: +43 2754 6317-0
 / Newsletter

Renaissanceschloss Schallaburg