Zu Gast auf der Schallaburg: Die guten Saiten des Lebens

Benefiz-Konzert – Viel“saitige“ Musik auf der Schallaburg

Eine Benefiz-Veranstaltung für die musikalische Seele.

Gemeinsames Singen und Musizieren mit der Gitarre, ist vielen Menschen eine Herzensangelegenheit.

Bei Franz Hörmann - auch bekannt unter seinem Spitznamen „Dschi-Dsche-i“ - hat schon so mancher Musikus im Bezirk Melk und Scheibbs das Gitarrespiel erlernt oder war schon in seinem Tonstudio und Label "Hörmann Records" zu Gast. Gemeinsam mit Freunden organisiert der bekannte Vollblutmusiker nun wieder das Benefizkonzert „Die guten 'Saiten' des Lebens“.

Nach einer äußerst erfolgreichen Auflage im Juli des Vorjahrs mit fast 800 Gästen, werden zahlreiche "Gitarreros" und Ensembles ihr Können zum Besten geben. Am letzten Schultag der perfekte Termin um sich auf die Ferien und den Sommer einzustimmen. Für Speisen und Getränke im zauberhaften Schlosshof sorgt das Vokal Ensemble Chameleons. Auch sie werden sich wieder eine spontane Einlage zu später Stunde nicht nehmen lassen.

Zeigen Sie ihre gute „Saite“ und spenden Sie für ein karitatives Projekt in der Region.
Dieses Jahr werden der Hospiz Verein Melk und die Tageswerkstätte der Caritas in Loosdorf unterstützt.

Wir verwöhnen Sie mit Musik und Gesang aus allen Epochen und Stilrichtungen.
Der Renaissancehof bietet ein perfektes Ambiente, welches das als Open Air geplante Konzert bei jedem Wetter möglich macht.

EINTRITTSPREIS

Eintritt frei!

BEGINN

Um 19:00 Uhr 

 

Fremdveranstaltung

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden