Vortrag: Attila – Barbar, Dämon oder Staatsmann?

Fachvortrag mit anschließender Ausstellungstour von und mit Dominik Heher, Kurator der Ausstellung „Reiternomaden in Europa“

Workshop-Raum in der Ausstellung      

Kaum ein mittelalterliches Volk hat ein derartiges Imageproblem, wie die Hunnen: Ähnlich wie die Vandalen sind sie bis heute eng mit Zerstörung und Gewalt verbunden. Das gilt auch für den sagenumwobenen Anführer Attila. Doch wie brutal und gnadenlos war der Hunnenherrscher wirklich – und wie viel von unserer Sicht auf diese Zeit ist das Erbe zeitgenössischer Propaganda?

 

 

Anmeldung: 

 


Verpassen Sie keine Neuigkeiten: Der Schallaburg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über die aktuelle Ausstellung und Veranstaltungen.

Newsletter jetzt abonnieren

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden