Kochen wie in der Renaissance

Schallaburg-Feste – damals gehörten Sie zum Ambiente des neu erbauten Renaissanceschlosses. Erfahren Sie, was es mit dem Speisen, Kochen und Feiern auf sich hat. Erlernen Sie die Kochkunst von einst.

In der Zeit der Renaissance war die Schallaburg eine der angesagtesten Locations. Die Grafen von Losenstein bemühten sich um herausragende Repräsentation: Ein bis heute beeindruckender Arkadenhof und ein Garten, der auch für Spiel und Spass dienen konnte, waren Pflichtprogramm. Aber was hat man damals gegessen?

Gemeinsam mit der Expertin für historische Esskultur Mag. Elisabeth Monamy erkunden wir die Genussorte der Burg und machen uns anschließend selber ans Kochen: Kreieren Sie mit uns ein Menü aus der Zeit der Renaissance und genießen wir es gemeinsam – am historischen Schauplatz!

Kosten pro Person: € 36,00 zzgl. Eintritt
darin enthalten: Führung, Kochkurs, Wissensinput über Lebensmittel der Renaissance, gemeinsames Essen, Sonnenuntergang

Uhrzeit: 16 bis ca. 20 Uhr

Weiterer Termin:
Samstag 10. September 2022

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden