Themen mit Kulturvermittlungsprogramm

Die Schallaburg gemeinsam entdecken

1920x1080_Titelbild-Themenführungen.jpg

© Rupert Pessl

800x800_Ausstellung.jpg

© Klaus Pichler

Reiternomaden in Europa: tägliche Ausstellungsführungen

Die Reiternomaden kommen! Sie galten als wild und gefährlich, waren wichtige Verbündete und geschätzte Handelspartner: Hunnen, Awaren, Bulgaren und Ungarn kamen im frühen Mittelalter aus den Steppen im Osten Europas und Asiens bis ins östliche Österreich. Ohne sie wäre Europa nicht das, was es heute ist. Wir erzählen Ihnen von gewandten Kriegern, unglaublichen Schätzen und geheimnisvollen Riten.

Montag bis Donnerstag: 10:00, 11:00, 13:00, 14:00 Uhr
Freitag: 10:00, 11:00, 13:00, 14:00, 15:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag: 10:00, 11:00, 13:00, 14:00, 15:00, 16:00 Uhr

Dauer: ca. 75 Min.
Alle Führungen (für Kinder unter 6 Jahren kostenlos) | € 4,00

 

Ausstellungsführung buchen


 

Auf Entdeckungstour mit Schallabürgern

Der Schlossherr der Schallaburg ist außer Haus! Zeit, die Burg ganz allein zu entdecken. Machen Sie sich gemeinsam mit historischen Persönlichkeiten aus dem Burgalltag auf eine kleine historische Rundreise durch das Leben, Feiern und Arbeiten auf einer historischen Schlossanlage! 

Termine: Juli & August immer donnerstags 18 Uhr
Treffpunkt: 18 Uhr bei der Kassa
Dauer: ca. 1,5 h

Kosten: € 15,00

Wichtig: Vorausbuchung und Zahlung im Online Shop dringend notwendig!
(Denn die Kassa vor Ort ist "natürlich" nicht mehr besetzt!)

Passenden Termin finden

800x800_verkleidet.jpg

© Marcel Chahrour


 

Schlossführungen

Entdecken Sie mit uns die historische Anlage der Schallaburg! Die alten Mauern der Burg erzählen vom Alltag im Mittelalter, der prachtvolle Arkadenhof gibt Einblicke in die Geschichte der Renaissance und der Reformartion. Die herrliche Gartenanlage lädt zu einer Zeitreise ein: Als sie vor fast 500 Jahren errichtet wurde, war sie eine der schönsten im östlichen Österreich.

Kontaktieren Sie uns für Gruppenführungen telefonisch unter +43 2754 6317-0.

Alle Führungen (für Kinder unter 6 Jahren kostenlos) | € 4,00

Jeden Samstagnachmittag um 14.30 Uhr gibt es auf der Schallaburg eine Schlossführung. Jede Woche im Monat zu einem anderen Thema! Wann Sie welchen Schallaburgteil genauer erkunden können? Finden Sie es hier heraus.

800x800_Grünes-Herz.jpg

© Rupert Pessl


Das grüne Herz einer Epoche: Der Renaissancegarten der Schallaburg

Der Garten der Schallaburg zählt zu den wenigen in Österreich noch vorhandenen Renaissancezeitlichen Gartenanlagen. Vor fast 500 Jahren angelegt war der Garten für seine Planer und die Zeitgenossen mehr als nur Dekoration: Er zeigt Macht und Einfluss – und ließ Platz für überraschende Freizeitbeschäftigungen. 

Termine: 7. Mai; 4. Juni; 2. Juli; 6. August; 3. September; 1. Oktober

 

Schlossführung buchen


Dem Mittelalter auf der Spur: Die Schallaburg als Festung und Grundherrschaft

Möchten Sie in einer Burg wohnen? Burgen sind finster, aufwändig zu bauen und zu erhalten. Wir erkunden, warum sie im Mittelalter trotzdem ein unverzichtbarer Teil der Siedlungslandschaft waren und wie sie als wirtschaftliche Zentren auch weit über den Charakter als Verteidigungsanlage hinaus Bedeutung hatten!

Termine: 9. April; 14. Mai; 11. Juni; 9. Juli; 13. August; 10. September; 8. Oktober

 

Schlossführung buchen

800x800_Mittelalter-2.jpg

© Rupert Pessl

800x800-Renaissance.jpg

© Rupert Pessl


Lichte Höhen und finstere Zeiten: Renaissance und Reformation auf der Schallaburg

Mitte des 16. Jahrhunderts standen die Zeichen in Österreich auf Sturm: Die Lehren des Mönchs und Theologen Martin Luther finden viele Anhänger. Auch der Schlossherr der Schallaburg zählt zu ihnen. Er wird zu einem der einflussreichsten Grundherrn in Niederösterreich und lässt die Schallaburg zu einem prächtigen Renaissance-Schloß ausbauen, doch die Tage des Glanzes auf der Burg sind gezählt.

Termine: 16. April, 21. Mai; 17. Juni; 16. Juli; 20. August; 17. September; 15. Oktober

 

Schlossführung buchen


Alltagsleben auf der Burg: Arbeiten, Kochen und Feiern in vergangenen Zeiten

Was hieß Leben auf einer Burg mit Mittelalter und in der frühen Neuzeit? Was Menschen aßen, welche Kleidung sie trugen, wie sie wohnten und welche grundlegenden Bestandteile unseres Alltags wann in unsere Gesellschaft kamen, finden wir im Rahmen unserer Alltags-Runde auf der Burg heraus.

Termine: 23. April, 28. Mai; 25. Juni; 23. Juli; 27. August; 24. September; 22. Oktober

 

Schlossführung buchen

800x800_Alltag.jpg

© Maren Waffenschmid

800x800_Gespenster.jpg

© Rupert Pessl


Der Fluch des Hundefräuleins: Geister und Legenden der Schallaburg

Ein Burg ohne Geister, ein Schloss ohne Gespenst: Das wäre doch nur die halbe Sache. Seit Kindertagen erfreuen wir uns an Geistergeschichten. Auch auf der Schallaburg gibt es viele dieser Geschichten. Einigen davon gehen wir bei unserer beliebten „Geisterführung“ auf den Grund – einige bleiben auch beim besten naturwissenschaftlichen Bemühen rätselhaft. 

Termine: 30. April, 30. Juli; 29. Oktober; 5. November

 

Schlossführung buchen

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden