In der ritterlichen Gesellschaft des Mittelalters war das Tragen von Waffen unerlässlich. Am Hof von Visegrád konnten die Ritter ihre Kräfte auf zwei Turnierfeldern messen. Zum einen gab es innerhalb der Mauern eine Tribühne, wo Massenkämpfe ausgetragen wurden, zum anderen gab es außerhalb der Mauern eine Pferdelaufbahn an der Lanzenstechbewerbe stattfanden. © © Mátyás Király Múzeum

Helm

In der ritterlichen Gesellschaft des Mittelalters war das Tragen von Waffen unerlässlich. Am Hof von Visegrád konnten die Ritter ihre Kräfte auf zwei Turnierfeldern messen. Zum einen gab es innerhalb der Mauern eine Tribühne, wo Massenkämpfe ausgetragen wurden, zum anderen gab es außerhalb der Mauern eine Pferdelaufbahn an der Lanzenstechbewerbe stattfanden.

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden