Garten

Garten

Der große historische Garten ist ein Platz zum Entspannen. Er lädt zum Lesen, zum Picknicken, zum Verweilen oder auch etwa zum Bogenschießen ein.

In den 1970er-Jahren wurde der Schlossgarten neu angelegt und dabei den berühmten italienischen Renaissancegärten nachempfunden. Der Garten der Renaissance steht für den Höhepunkt der historischen Gartenkultur. In den streng symmetrisch angelegten Beeten findet sich eine Mischung aus Zier- und Nutzpflanzen. Bewusst gibt es auf der Schallaburg einen Apfelhain, der neben seinen Früchten auch reichlich Platz bietet: Hier wird entspannt – und das in ganz stressfreier Atmosphäre!

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden