Vermittlung

Lebendiger Austausch und gemeinsames (Mit-)Gestalten: Dafür stehen das Vermittlungsangebot und das Workshop-Programm auf der Schallaburg.

Persönliche Zugänge schaffen, Fragen aufgreifen, die sich im eigenen Umfeld ergeben, individuelle Erklärungs- und Lösungsansätze fördern: So verstehen wir von der Schallaburg Kulturvermittlung. So wird der Ausstellungsbesuch auch zu einer Zeit des gemeinsamen Diskurses über das Gezeigte … und zur Beziehungsarbeit. Denn wir setzen die ausgestellten Objekte in Beziehung zu unserem Umfeld, zu unserem Leben. Stereotypen werden hinterfragt, Meinungen aufgebrochen. Damit wollen wir Besucherinnen und Besuchern neue Impulse mit nach Hause geben.

Informationen zu den Führungen durch die Ausstellung "Byzanz und der Westen. 1000 vergessene Jahre" folgen in Kürze.

Schulthemen

Kulturvermittlung in der Ausstellung für Schulklassen.

Für Schulen werden 2018 folgende Führungen und Workshops angeboten (Details finden Sie in unserer Schulinformation):

  • Führung durch die Ausstellung "Byzanz und der Westen. 1000 vergessene Jahre" (alle Schulstufen | Dauer: 60 Min.)

  • Workshop I zur Ausstellung "Byzanz und der Westen. 1000 vergessene Jahre" (1.-4. Schulstufe | Dauer: 60 Min.)

  • Workshop II zur Ausstellung "Byzanz und der Westen. 1000 vergessene Jahre" (5.-12. Schulstufe | Dauer: 60 Min.)

  • Führung Schallaburg (alle Schulstufen | Dauer: 60 Min.)

  • Bogenschießen (alle Schulstufen | Dauer: 60 Min.)

 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden